Klangerzeugung und Klangoptimierung bei Streichinstrumenten

Vortrag und Beratung am 23. Januar 2016 in der Würzburger Residenz

Wie funktioniert ein Streichinstrument?

Eine fast banale Frage, doch ist sie nicht leicht zu beantworten. Ein Vortrag des Geigenbauers und Cellisten Tobias Krutz aus Düsseldorf wird sich mit diesem Thema beschäftigen. Die Veranstaltung findet nun zum dritten Mal statt, nachdem sie für große Begeisterung unter den Besuchern gesorgt hatte.

Vortrag zur Klangerzeugung ab 14 Uhr

In einem anschaulichen und allgemein verständlichen Vortrag wird Tobias Krutz zeigen, auf welche Weise der Klang beim Spielen auf dem Instrument entsteht. Dabei wird er den Besuchern Klangbeispiele und Material vorführen, mit dem die Bestandteile und Holzstrukturen eines Instruments entdeckt werden können.

Beratung zur Klangoptimierung ab 15 Uhr

Im Anschluss daran haben die Besucher die Möglichkeit, sich individuell zu Ihrem mitgebrachten Instrument beraten und direkt vor Ort kleine Veränderungen zur Klangoptimierung vornehmen zu lassen. Tobias Krutz wird dabei Rede und Antwort stehen und fachkundige Ratschläge geben

Zusätzlich werden von der Firma Larsen Strings unterschiedliche Saiten zum Probespielen bereit liegen.

Führung durch die Instrumentensammlung

Vor der Veranstaltung wird eine Führung durch die Studiensammlung Musikinstrumente & Medien des Instituts für Musikforschung angeboten, bei der die Besucher eine große Zahl an europäischen und außereuropäischen, teils seltenen Musikinstrumenten bestaunen können. Die Sammlung wird bereits ab 12 Uhr geöffnet sein.

Infos im Überblick:

Wann? Samstag, 23. Januar 2016
Wo? Residenz Würzburg, Südflügel (2. Innenhof), Studiensammlung Musikinstrumente & Medien

Programm:

12.00 Uhr: Öffnung Studiensammlung Musikinstrumente & Medien
12.45 – 13.30 Uhr: Führung durch die Sammlung von Dr. Oliver Wiener
14.00 – 15.00 Uhr: Klangerzeugung – Vortrag von Tobias Krutz
15.00 – 16.30 Uhr: Klangoptimierung – Individuelle Beratung durch Tobias Krutz

Die Teilnahme ist kostenlos. Gruppen ab 5 Personen werden um Voranmeldung unter info@klangkartei.de gebeten. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Instrumentensammlung Würzburg, der Klangkartei und Stretta Music statt.

 

Weitere Themen und Kategorien auf meiner Seite: Geigenbauer in Düsseldorf, Cellobauer, Geigenbau Rheine, Geigenbau Lingen und Geigenbauer für Cello.